Eine 91-jährige Frau ist am Montag, den 31. August 2020, Opfer von Taschendieben geworden. Sie wurde zwischen 17:00 Uhr und 17:15 Uhr beim Einkauf in einem Lebensmittelgeschäft an der Bahnhofstraße bestohlen.

Während des Einkaufs hatte sie ihre Handtasche im Korb ihres Rollators abgelegt. In einem unbeobachteten Moment griffen Diebe in die Handtasche der Frau und entwendeten ihre Geldbörse. Erst später, als die 91-Jährige an der Kasse bezahlen wollte, fiel der Diebstahl auf. Den Tätern gelang es, mit der ebenfalls gestohlenen EC Karte einen vierstelligen Betrag vom Konto der Geschädigten abzuheben. Täterhinweise gibt es derzeit nicht.

Bildquellen