Etwa 80 bis 100 junge Erwachsene feierten an einem Baggersee in Scharmbeck, obwohl solche Treffen wegen der Corona-Pandemie zur Zeit nicht erlaubt sind. Beim Eintreffen der Polizei flüchteten viele Partyteilnehmer, bei einzelnen konnte die Polizei die Personalien feststellen.

Samstagabend kurz vor Mitternacht ging bei der Polizei Winsen ein Hinweis auf ein Treffen einer größeren Personengruppe an einem Baggersee in Scharmbeck ein. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten vor Ort schätzungsweise 80-100 junge Erwachsene feststellen. Als sie die Polizisten entdeckten, flüchteten die Personen in verschiedene Richtungen. Von einzelnen Personen konnten die Personalien festgestellt werden. Aufgrund der Corona-Pandemie sind solche Treffen zur Zeit nicht zulässig.