Am Samstag, den 25. Januar 2020, meldeten Zeugen um 18:26 Uhr einen Mann am Bahnhof Winsen, welcher betrunken andere Personen belästigen würde. Er musste in Gewahrsam genommen werden.

Am Bahnhof trafen die Beamten ein 25-jährigen Rumänen an, welcher nicht mehr alleine stehen konnte und durch andere Personen gestützt werden musste. Der Grund hierfür dürfte seine starke Alkoholisierung gewesen sein. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,86 Promille. Der Mann wurde zur Ausnüchterung und zu seinem Schutz in Gewahrsam genommen.

Bildquellen