Zu einem ganz besonderen Nikolaustag laden die DRK-Kitas, die Round- und Old-Tabler und die City-Marketing ein. Am Freitag, den 6. Dezember 2019, wird das Areal um die Rathausspitze und auf dem Schlossplatz von 13 bis 18 Uhr in einen Adventszauber gehüllt.

Ab 13 Uhr können sich Eltern mit ihren Kindern bei der Advents-Olympiade messen und zwischendurch mit Glühwein, Punsch, Würstchen und Waffeln stärken. Am Kaminfeuer kann man Stockbrot backen oder sich auch nur aufwärmen. In der Bürgerhalle des Rathauses warten weitere Überraschungen auf kleine und große Besucher. Ab 15 Uhr sorgt Dieter Kindler mit seiner Gitarre für vorweihnachtliches Flair.

Rettet den Nikolaus!!

Gegen 16 Uhr muss dann wieder – wie jedes Jahr – der Nikolaus aus dem Rathaus gerettet werden. Wenn der Nikolaus um Hilfe ruft, kann nur die Feuerwehr helfen. Große und kleine Zuschauer können mitfiebern, wenn sie mit Blaulicht anrückt und in einem Rettungskorb den Nikolaus mit einem Sack voller Süßigkeiten wohlbehalten auf sicheren Boden bringt.

„Winsener Adventsreise“

In diesem Jahr sind alle Veranstaltungen und Aktionen, die in der Adventszeit in Winsen und den Ortsteilen stattfinden, in einem Weihnachtsheft veröffentlicht. Die „Winsener Adventsreise“ liegt in den Geschäften der Innenstadt, in der Tourist-Info und im Familienbüro aus. Nähere Infos findet Ihr auch in der App „Winsen4you“.

Bildquellen

  • Nikolaus: Stadt Winsen / oznor